Schlagwort-Archive: sehnsucht

exil

‚…ein albtraum mit wenigen lichten augenblicken voller schwerer sehnsucht. sehnsucht haben nach deinem land, da du in deinem land lebst; es gibt nichts, was bitterer ist.‘ giorgos seferis ueber griechenland 1936

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

no scar

  as the mist leaves no scar on the dark green hill, so my body leaves no scar on you, nor ever will. when wind and hawk encounter, what remains to keep? so you and I encounter, then turn, then … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

europa und die anderen

  pour andré m, le voyageur „die gefaehrlichste aller weltanschauungen ist die weltanschauung der leute, welche die welt nicht angeschaut haben“ so soll einst der weitgereiste alexander von humboldt ueber den zu hause gebliebenen georg wilhelm hegel geurteilt haben. wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

die erben der sonne

pour lole et aurel das schoenste zeugnis der freundschaft zwischen dem schriftsteller albert camus und dem dichter rené char ist uns in dem fotoband „la postérité du soleil“ (etwa: ‚die nachkommenschaft der sonne‘) erhalten geblieben. die fotos von henriette grindat, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

illumination

  illustrationen aus dem facundus- und dem saint-sever-beatus

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

‚andenken‘ – hoelderlin in okzitanien

eine sehr schoen gemachte radiosendung von werner duerrson. sie handelt von leben und werk friedrich hoelderlins. im besonderen kommt dabei dessen schicksalshafte reise durch okzitanien zur sprache.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

anabasis

in seiner anabasis (von griechisch ἀνάβασις „hinaufmarsch“) erzaehlt xenophon von den 10.000 griechischen soldaten, die nach der militaerisch zwar gewonnenen, aber durch den tod ihres anfuehrers hinfaellig gewordenen schlacht bei kunaxa (401 v. chr), auf der suche nach ihrer heimat, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen