Schlagwort-Archive: das maß

ironie

«Das europäischste aller Güter, jene mehr oder minder deutliche Ironie, mit der das Leben des einzelnen disparat dem Dasein jeder Gemeinschaft zu verlaufen beansprucht, in die er verschlagen ist, ist den Deutschen gänzlich abhanden gekommen (Walter Benjamin, Einbahnstraße, 1928).» Advertisements

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

in der welt sein

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

winter

„Das Leben der Menschen scheint mir gegenwärtig auf Erden so beschaffen zu sein, oh König, wie das Deine, wenn du dich zum Mahle niederläßt mit deinen Heerführern und Würdenträgern zur Winterszeit inmitten des vom Kamin erwärmten Speisesaals. Draußen wüten winterliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

schweigen

  publius: es ist interessant mit den dichtern – danach hat man ueberhaupt keine lust mehr zu reden. ich meine, es ist unmoeglich. tullius: du meinst, scheisse zu reden. publius: nein, ueberhaupt zu reden. tullius: man schaemt sich seiner selbst. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

vermaechtnis

  als norbert von hellingrath am 14 dezember 1916 bei douaumont fiel, war er 28 jahre alt und hatte das bild von friedrich hoelderlin revolutioniert. aus dem wenig beachteten, schwermuetig-romantischen dichter wurde -durch die entdeckungen und interpretationen hellingraths- der vielleicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

  „Die Natur handelt nicht nach Zwecken, sie reibt sich nicht in einer unendlichen Reihe von Zwecken auf, von denen der eine den anderen bedingt; sondern sie ist in allen ihren Außerungen sich unmittelbar selbst genug. Alles, was ist, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

le dernier

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen