Schlagwort-Archive: albert camus

die erben der sonne

pour lole et aurel das schoenste zeugnis der freundschaft zwischen dem schriftsteller albert camus und dem dichter rené char ist uns in dem fotoband „la postérité du soleil“ (etwa: ‚die nachkommenschaft der sonne‘) erhalten geblieben. die fotos von henriette grindat, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

der kranke riese

der suedfranzoesische dichter rene char ist in deutschland -obwohl auch paul celan zu seinen hiesigen uebersetzern gehoert- hauptsaechlich durch die arbeiten der dichter johannes huebner und lothar kluenner bekannt geworden. in ihren (bisher unveroeffentlichten) briefen an die berliner malerin jeanne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

retour à ithaque

’nous choisirons ithaque, la terre fidèle, la pensée audacieuse et frugale, l’action lucide, la générosité de l’homme qui sait. dans la lumière, le monde reste notre premier et notre dernier amour.‘  camus, la pensée de midi, 1951.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

ewige heimat: mare nostrum

„ich habe das mittelmeer leidenschaftlich geliebt, vermutlich weil ich – wie so viele andere und nach so vielen anderen – aus dem norden kam.“ mit diesem bekenntnis beginnt fernand braudels hauptwerk das mittelmeer und die mediterrane welt in der epoche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen